Ankommen, wohlfühlen und die Ruhe geniessen


Unser Hof liegt in Alleinlage zwischen Harsefeld und Griemshorst in der Feldmark Am alten Knick ca. 600 m vom Braken (Naturwald) entfernt.

 

Hier finden sie eine traumhafte ländliche Ruhe, also gute Voraussetzungen zur Erholung und Entspannung:

Morgens weckt Sie das laute Gezwitscher der Vögel und nachts hört man die Geräusche der Tiere des Waldes.

 

Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, sportliche Aktivitäten (Freibad, Eissporthalle), kulturelle Veranstaltungen und noch vieles mehr finden Sie im nahegelegenen Harsefeld (3 km) sowie in Buxtehude (ca. 15 km), Stade (ca. 20 km) oder Hamburg (ca. 50km).

 

Das Alte Land und die Elbe (ca. 25 km) sind nicht weit entfernt und nicht nur ein Anziehungspunkt in der Obstbaumblüte. Am Elbdeich oder im Hamburger Hafen den Schiffen beim Ein- oder Auslaufen zuzuschauen ist immer wieder sehenswert und jedes Mal ein Erlebnis.

 

 

 

Den Tag dann entspannt auf der Loggia ausklingen lassen:

den Sonnenuntergang, die Wolken oder ein in der Ferne vorbeiziehendes Gewitter zu betrachten, den schimpfenden Schwalben auf der Regenrinne zu lauschen, den Bussard-Jungen bei den ersten Flugversuchen zusehen oder gar den Sperber oder Milan zu beobachten sind dann Erlebnisse der anderen Art.

 

Vermietung Am alten Knick

Cord Brockmann

Rahwiesenweg 2, 21698 Harsefeld

Tel. 04164 - 5265

Mobil 0160 - 97 92 48 92

www.am-alten-knick.de, info@am-alten-knick.de